DAS MODUL LMS::CONNECT - MIT EINEM ADAPTER UNTERSCHIEDLICHE DATENQUELLEN INTEGRIEREN

Um ein umfassendes Bild von seinen Kunden zu erhalten, ist es von Vorteil, Daten aus möglichst vielen unterschiedlichen Quellen zusammenzuführen. Isolierte und alleinstehende Systeme geben nur den Blick auf einen Teil des Gesamtbildes frei und lassen keine relevanten Rückschlüsse zu. Das Zauberwort heißt Integration. Kundenbindungssysteme werden meist zum Zweck des Datenaustauschs in eine übergeordnete Infrastruktur eingebunden.

Dies beinhaltet Umgebungen wie:

  • Abrechnungssysteme
  • POS-Systeme
  • soziale Netzwerke
  • E-Commerce-Plattformen
  • mobile Kunden-Apps
  • Call-Center-Systeme
  • Data Warehouses
  • Systeme zum SMS-/ E-mail-/ Drucksachenversand
  • weitere unternehmens- und branchenspezifische Systeme

Doch oft sind Integrationen aufwändig, langwierig und teuer. Aus diesem Grund haben wir LMS::connect geschaffen. Ein Modul mit verschiedenen Loyalty-Adaptern, das es Ihnen ermöglicht, weitere Datenquellen schnell und einfach an Ihr LMS anzuschließen, um die gewonnenen Daten konsolidiert zu betrachten.

Dabei bietet LMS Ihnen viele Möglichkeiten und ist auf die Integration mit sozialen Netzwerken ebenso vorbereitet wie auf die Integration mit Ihrem Kassensystem. Wenn Ihre Kunden mobile Kanäle oder Terminals nutzen, können z.B. auch diese an LMS angeschlossen werden.


Anbindung externer Systeme so einfach wie nie:


SIE HABEN FRAGEN ZU LMS::Connect ODER ZUR LOYALTY MANAGEMENT SUITE? WIR BERATEN SIE GERNE. RUFEN SIE uns AN ODER NUTZEN SIE UNSER
KONTAKTFORMULAR.